Toskana Urlaub

Die Region Toskana besteht aus zehn Provinzen mit Florenz als Hauptstadt der etwa 23000 Quadratkilometer. Wer seinen Urlaub in der Toskana verbringt, findet eine abwechslungsreiche und romantische Region vor. Zwei Drittel der Länder der Toskana sind Hügellandschaften, dazu kommt ein rund 330 km langer Küstenstreifen im Westen. Pinien, Zypressen oder Olivenbäume prägen das Bild neben Korkeichen oder Kastanien. Dazu kommen weite Mohn-, Kräuter- oder Sonnenblumenfelder. Die Region Toskana ist ein Klangteppich aus Zikadengesängen, die sich gegen Abend von Baum zu Baum ausbreiten. Im Frühjahr lassen sich balzende Fasane hören, im Herbst gelegentlich grunzende, schmatzende Wildschweinrudel. Eidechsen lieben die Mittagssonne und abends huschen Fledermäuse durch die Dämmerung. Im Dunkeln funkeln und glimmen unzählige Glühwürmchen auf. Tiefe feinsandige Strände im Norden und Naturparks mit der Lagune Orbetello im Süden ermöglichen surfen, segeln, paddeln und im Sommer baden. Der Naturpark Maremma ist Winterstation vieler Vogelarten und freie Wildbahn für Pferde und Rinder. In der Maremma lässt es sich reiten. Auch für Wanderer oder Mountainbiker ist die Toskana ein Paradies.

Der Name Toskana ist von römischen Tuscia (Tuzia), Etruskien abgeleitet. Im 15. Jahrhundert übernimmt die Bankiersfamilie Medici mit der Macht eine besondere Förderung der Künste. Kulturtouristen und Städtereisende finden eine der Regionen der Welt mit der höchsten Ansammlungen an Sehenswürdigkeiten und Kunstwerken. Nicht nur Michelangelo, Botticelli und Leonardo da Vinci hinterlassen in den Tagen der Medici bedeutende Werke, die bis heute die Sehenswürdigkeiten der Toskana prägen. Florenz wird zur Wiege der Renaissance. In ihren Uffizien verbergen sich Kostbarkeiten, und ihre architektonischen Schönheiten schaffen ein einmaliges Flair für die Toskana! Vom Piazzale Michelangelo blickt man auf die ausgebreitete Stadt mit der herausleuchtenden Domkuppel in ihrer Mitte.Zwischen Florenz und Siena liegt das Weinanbaugebiet Chianti mit Burgen, Schößern und befestigten Dörfern zwischen dichten Wäldern. Das wegen seines schiefen Turmes (dem Campanile) berühmte Pisa im Norden war einst ein bedeutender Hafen, der versandete. Beobachter können weitere schiefe Türme in Pisa entdecken, deren Stabilität durch den sandigen Untergrund verloren geht. Im Appenin liegt die Garfagnana mit Kastanienwäldern und Marmorbrüchen in den küstennahen Bergen bei Carrara.

Die Toskana ist eine Fundgrube für Feinschmecker. Spezialitäten sind Wurst, Schinken, Jungschwein und Schafskäse und natürlich Olivenöl. An den Toskanischen Hängen wachsen einige der besten Weinsorten der Welt und ihre Winzer verstehen es, einen guten Tropfen daraus zu brauen. An der toskanischen Riviera sind Fischgerichte und Meeresfrüchte zu empfehlen.

Ein Urlaub in der Toskana verspricht ein Fest für die Sinne und eine Quelle für den Geist zu sein. Genuss und Schönheit liegen hier so eng zusammen, das man fast gar nicht mehr weg möchte.

Festivals und Feste der Toskana

Jeder der toskanischen Provinzen hat nicht nur für sie typischen Landschaften und architektonischen Sehenswürdigkeiten, sondern auch die eigenen Bräuche, Turniere, Festivals und Feste. Besonders interessant sind die kostümierten Vorführungen, die die mittelalterlichen Traditionen darstellen. Viele toskanische Städte, darunter auch Siena, Arezzo, Pistoia und Pisa laden herzlich zur Teilnahme an den Festen ein.

Hotels in der Toskana

Hotels finden sich in der Toskana in allen Preis- und Qualitätsklassen. In der früher von Landwirtschaft geprägten Region wurden viele Landhäuser zu Hotels umgebaut.
Kulturtourismus in der Toskana

Kulturtourismus in der Toskana

Der Kulturtourismus in der Toskana führt die Gäste an viele Orte der an historischem Kulturerbe reichen Region. In der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO Toskana sind viele Orte und Gebäude des Mittelalters und der Renaissance zu finden.
Sporturlaub in der Toskana

Sporturlaub in der Toskana

Toskana Sporturlaub: Tauchen, Surfing, Wasserski, Wasserskifahren, Fischfang, Golf, Radfahren

Thermal- und Mineralquellen der Toskana

Die Nutzung der Thermal- und Mineralquellen der Toskana hat sich im Laufe der Zeit geändert. Zunächst kamen nur jene, die bestimmte Beschwerden lindern oder heilen wollten. In der heutigen Zeit kommen auch immer mehr Menschen, die erkannt haben, dass eine Kur für den Körper wichtig ist. Somit dienen die Thermal- und Mineralquellen der Toskana heute auch der Schönheit und der Wellness allgemein.

Toskanische Kurorte am Meer

Die Gesamtlänge der toskanischen Küste beträgt mehr als 500 Kilometer. Der bekannteste Urlaubsort ist Versilia, es handelt sich um eine etwa 30 Kilometer lange Kette von kleinen Kurorten zwischen den Ligurischen und Tyrrhenischen Meeren.

Agriturismo in der Toskana

Urlaub auf dem Land. Agriturismo in der Toskana heißt das Zauberwort, mit dem Italienische Farmer seit mehr als einem guten Jahrzehnt die Einnahmen ihres oft privat geführten Hofes ein wenig aufbessern

Reiterurlaub Toskana

Reiterurlaub in der Toskana - Auf dem Pferderücken durch die Toskanahügel. Die Toskana weckt mit ihrer einzigartigen Landschaft Assoziationen, die ins Reich der Träume gehören.

Campingurlaub Toskana

Es gibt viele erstklassige Campingplätze in der Toskana auf denen man den Urlaub entspannt verbringen kann. Günstiger - aber nicht billig - sind Campingplätze in der Toskana gerade für Familien eine Alternative zur Hotelunterbringung.

Autoreise in die Toskana

Von Deutschland aus gibt es zwei Möglichkeiten, mit dem Auto in die Toskana zu reisen. Entweder über die Schweizer Autobahn N2 durch...

Yachtcharter in der Toskana

Toskana, das klingt nach Mandolinenmusik, Sonne und Meer. Schon seit Jahrzehnten verzaubert die Toskana Touristen mit ihrem mediterranen Flair....

Toskana für die Kinder

Die Toskana ist auch für die Kinder interessant. Ein Beispiel dafür ist in Florenz - Il Museo dei Ragazzi . Im...

Fährhafen von Piombino

Piombino ist vor allem Reisenden ein Begriff, die Ihren Urlaub auf Elba verbringen möchten. Der Fährhafen von Piombino ist der...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Pistoia Blues Festival
Einst 1980 organisiertes „Pistoia Blues Festival“ war das erste Festival für Jazz- und Bluesmusik in Italien. 2014 findet das Festival „Pistoia Blues Festival“ vom 10. bis 17. Juli statt. Die Hauptbühne ist die offene Bühne auf dem Platz Piazza Duomo.
Konzert Bocelli in Lajatiko 2014
2014 wird das Theater Andrea Bocelli „Teatro del Silenzio“ zum ersten Mal in seiner Geschichte zwei Mal Gäste empfangen. Der berühmteste Tenor der Gegenwart Andrea Bocelli verkündigte schon die Termine der zwei Sommerkonzerte im „Theater der Stille“ in Lajatiko.
OroArezzo- 2013
Am 13. April 2013 wird in der toskanischen Stadt Arezzo die 34. Internationale Gold-, Silber- und Schmuckausstellung „OroArezzo“ (Mostra internazionale dell´oreficeria, argenteria e gioielleria) eröffnet. Bis zum 16. April kann sie besucht werden. Währen der Ausstellung finden thematische Schau, Wettbewerbe, Seminare, Diskussionsrunden und Verleihungen statt.

 Warning: Unknown: write failed: No space left on device (28) in Unknown on line 0 Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php53/session) in Unknown on line 0