Forte dei Marmi

Die Gemeinde Forte dei Marmi ist ein nobler Kurort in Versilia.

Mit dem Beginn des Badetourismus Ende des 19. - Anfang des 20. Jahrhunderts bekam Forte dei Marmi sofort den Ruf eines elitären Kurorts. Hier trafen sich der europäische Adel und die Prominenz. Diese Tradition wird auch heute nicht gebrochen. Forte dei Marmi bleibt eines der beliebtesten Erholungsorte vieler Künstler und Vertreter der Sport-, Politik- und Businesselite.

Der Empfang der namhaften Gäste verpflichtet zum entsprechenden hohen Servicestandard.

In der kleinen Stadt stehen den Urlaubern viele hochklassige Hotels, schöne, gemütliche Villen und Mietwohnungen zur Verfügung.

Urlaub in Forte dei Marmi ist in der ersten Linie Erholung am 150-meter langen feinsandigen Strand. Ökologische Auszeichnungen, blaue Flaggen, bestätigen die hohe Qualität der umgebenen Natur und des Service.

In Forte dei Marmi werden verschiedene Sportaktivitäten sowohl auf dem Wasser als auch auf dem Land angeboten. Forte dei Marmi ist der beliebteste Surfingplatz in Italien. Die Gemeinde hat einen Jachtclub und die höchste Anzahl von Tennisspielplätzen auf einem Quadratkilometer in ganz Italien.

Liebhaber der Volkstraditionen sollen Forte dei Marmi am Ende des Sommers besuchen: Am 28. August kommt die ganze Versilia nach Forte dei Marmi, um an einem Fest zu Ehren des Stadtbeschützers des Heiligen Ermete teil zu nehmen.

Die zahlreichen Markenboutiquen laden zum Shopping ein. Auf den regulär veranstalteten Märkten werden Antiquariat und Erzeugnisse des Handwerkes verkauft.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Forte dei Marmi gehört die Burg aus dem 18. Jahrhundert. Auf der oberen Etage befindet sich ein Museum für Satire und Karikatur, eines der berühmtesten Museen dieser Art weltweit. Die untere Etage beherbergt wechselnde Ausstellungen.

Interessant erscheint darüber hinaus die Architektur Forte dei Marmi, denn sie spiegelt die ganze geschichtliche Wandlung der Stadt vom Hafen bis zum elitären Kurort wieder.

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Versilia - Toskana
Versilia
Die Versilia – das ist ein Küstengebiet in der Toskana zwischen den Apuanischen Alpen und dem Ligurischen Meer. Sie verläuft durch die Provinzen Massa-Carrara und Lucca. Lange Zeit war die Versilia sumpfig und kaum bewohnt. Heute befinden sich hier viele Seebäder, die vorwiegend von italienischen und ausländischen Touristen besucht werden. Das Hinterland der Versilia ist von den Apuanischen Alpen geprägt.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Pistoia Blues Festival
Einst 1980 organisiertes „Pistoia Blues Festival“ war das erste Festival für Jazz- und Bluesmusik in Italien. 2014 findet das Festival „Pistoia Blues Festival“ vom 10. bis 17. Juli statt. Die Hauptbühne ist die offene Bühne auf dem Platz Piazza Duomo.
Konzert Bocelli in Lajatiko 2014
2014 wird das Theater Andrea Bocelli „Teatro del Silenzio“ zum ersten Mal in seiner Geschichte zwei Mal Gäste empfangen. Der berühmteste Tenor der Gegenwart Andrea Bocelli verkündigte schon die Termine der zwei Sommerkonzerte im „Theater der Stille“ in Lajatiko.
OroArezzo- 2013
Am 13. April 2013 wird in der toskanischen Stadt Arezzo die 34. Internationale Gold-, Silber- und Schmuckausstellung „OroArezzo“ (Mostra internazionale dell´oreficeria, argenteria e gioielleria) eröffnet. Bis zum 16. April kann sie besucht werden. Währen der Ausstellung finden thematische Schau, Wettbewerbe, Seminare, Diskussionsrunden und Verleihungen statt.

 Warning: Unknown: write failed: No space left on device (28) in Unknown on line 0 Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php53/session) in Unknown on line 0