VIP-Urlaub in Toskana

VIP-Urlaub in Toskana
VIP-Urlaub in Toskana

Toskana ist eine der beliebtesten Urlaubregionen vieler Europäer, und die Versilia ist das beliebteste Urlaubsgebiet der VIP-Personen.

Die wunderschönen Strände der tyrrhenischen Küste ziehen bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts die Boheme an. Mit der Zeit wandelten sich die Städtchen Marina di Karrara, Marina di Massa, Cinquale, Forte dei Marmi, Marina di Pietrasanta, Lido di Camaiore und Viareggio zu elitären Kurorten. Hier wurden alle Bedingungen für einen komfortablen Aufenthalt geschaffen. Mehrere Gesundheitszentren, Kosmetiksalons, Restaurants, Bars, Cafes, Klubs, Boutiquen und vieles mehr warten auf Besucher. Da die heutige Infrastruktur der Kurorte von Versilia praktisch vollkommen ist, gehören Begegnungen mit den berühmtesten Mitgliedern der namhaften aristokratischen Familien, Geschäftsmännern, Politikern, Schauspielern, Musiker und Sportler - mit der „Crème de la Crème" der italienischen Gesellschaft - an den versilischen Stränden zur Tagesordnung.

Allerdings war die Versilia in diesem Jahr nicht nur für Berühmtheiten sehr attraktiv. Der Premier- Minister Silvio Berlusconi, der Trainer der Nationalmannschaft Cesare Prandelli, die Rocklegende Mick Jagger und andere Schauspieler und Musikanten Italiens schenkten Maremma ihre Aufmerksamkeit.

In den letzten Jahren erfüllen immer mehr VIP-Personen in Maremma ihren Wunsch nach Erholung und nach Kauf von Immobilien, wie zum Beispiel der Formula-1 Pilot Alex Zanardi. Ihm gehört ein Haus in Castiglione della Pescaia, dem populärsten Örtchen dieser Saison. Sowohl Maremma als auch Versilia sind historisch entstandene Gebiete, deren Namen in der Verwaltungsgliederung der Toskana nicht zu finden sind.

Die Landschaft Maremma liegt südlich von Versilia innerhalb der Grenzen der Provinz Grosseto. Das Besondere an Maremma ist die ökologische Sauberkeit, denn zum größten Teil ist Maremma ein Naturschutzgebiet. Dieser ökologische Faktor ist eines der wichtigsten Faktoren, den die namhaften Touristen zu schätzen wissen.

Die steigende Popularität der Maremma kann darüber hinaus auch durch die Herrlichkeit dieser Gegend und durch die für das „Jachtenparking“ bestens geeignete Küstenlinie erklärt werden.

In Maremma gibt es den internationalen Hafen Punta Ala, einen der großräumigen und gut ausgestatteten toskanischen Häfen. Hier legen Schiffe aus der ganzen Welt an.

Bemerkenswert ist auch das Bewusstsein der örtlichen Verwaltung darüber, dass auch trotz der dynamischen Entwicklung des regionalen Tourismus die Erhaltung des Naturgleichgewichts notwendig ist.

Datum: 14.10.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Pistoia Blues Festival
Einst 1980 organisiertes „Pistoia Blues Festival“ war das erste Festival für Jazz- und Bluesmusik in Italien. 2014 findet das Festival „Pistoia Blues Festival“ vom 10. bis 17. Juli statt. Die Hauptbühne ist die offene Bühne auf dem Platz Piazza Duomo.
Konzert Bocelli in Lajatiko 2014
2014 wird das Theater Andrea Bocelli „Teatro del Silenzio“ zum ersten Mal in seiner Geschichte zwei Mal Gäste empfangen. Der berühmteste Tenor der Gegenwart Andrea Bocelli verkündigte schon die Termine der zwei Sommerkonzerte im „Theater der Stille“ in Lajatiko.
OroArezzo- 2013
Am 13. April 2013 wird in der toskanischen Stadt Arezzo die 34. Internationale Gold-, Silber- und Schmuckausstellung „OroArezzo“ (Mostra internazionale dell´oreficeria, argenteria e gioielleria) eröffnet. Bis zum 16. April kann sie besucht werden. Währen der Ausstellung finden thematische Schau, Wettbewerbe, Seminare, Diskussionsrunden und Verleihungen statt.