In der Toskana geht alles wie geschmiert

In der Toskana geht alles wie geschmiert
In der Toskana geht alles wie geschmiert

Olivenbäume sind sozusagen eine Visitenkarte der toskanische Provinz Lucca.

Zierliche Olivenhaine an einem gebogenen Rücken der Hügeln – das ist eine der schönste Landschaft auf der ganzen Welt... Ein Tourist ist es bezaubert. Ein Hiesige ist es gewohnt. In diesem Jahr tut doch dieser Anblick dem Auge der eine und der andere wohl.

Der Herbst 2008 verspricht eine beeindruckende Ernte der Oliven. Von einer Mitte der Oktober bis einem Monatsbeginn der November wird in der Provinz Lucca eine Lese dauern.

Experten prognosieren, dass die jetzige Ernte eine der beste in den letzten Jahren wird. Toskanische Bauern werden alle Hände voll zu tun. Niemand zweifelt daran, dass die Oliven in rauhen Mengen sind. Es scheint eine Güte des Olivenöls werden zu wollen. Wenn es in nächster Zeit regnet, es verbessert noch mehr die Güte des Olivenöls. Feinschmecker und Leute, die ein gesundes Leben führen, haben Glück!

Wie bekannt ist, schmeckt das Olivenöl nicht nur gut, sonder auch macht gesund. Die Olieven halten zahlreiche Vitamine und Spurenelemente, die perfekt ausnutzt werden. Das ist ein immunostimulierendes Mittel. Das Olivenöl verbeugt der Herz-Kreislauf-Erkrankung, weil aus dem Organismus Cholesterin führt hinaus. Es festigt ein Knochengewebe, verringert ein Erkrankungsrisiko am Krebs, lasst Verdauungsorgane behandeln.

Man meint, das Olivenöl ist das Geheimnis des langen Lebens der Bewohner der Mittelmeerregion.

Datum: 29.09.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Pistoia Blues Festival
Einst 1980 organisiertes „Pistoia Blues Festival“ war das erste Festival für Jazz- und Bluesmusik in Italien. 2014 findet das Festival „Pistoia Blues Festival“ vom 10. bis 17. Juli statt. Die Hauptbühne ist die offene Bühne auf dem Platz Piazza Duomo.
Konzert Bocelli in Lajatiko 2014
2014 wird das Theater Andrea Bocelli „Teatro del Silenzio“ zum ersten Mal in seiner Geschichte zwei Mal Gäste empfangen. Der berühmteste Tenor der Gegenwart Andrea Bocelli verkündigte schon die Termine der zwei Sommerkonzerte im „Theater der Stille“ in Lajatiko.
OroArezzo- 2013
Am 13. April 2013 wird in der toskanischen Stadt Arezzo die 34. Internationale Gold-, Silber- und Schmuckausstellung „OroArezzo“ (Mostra internazionale dell´oreficeria, argenteria e gioielleria) eröffnet. Bis zum 16. April kann sie besucht werden. Währen der Ausstellung finden thematische Schau, Wettbewerbe, Seminare, Diskussionsrunden und Verleihungen statt.